KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Malta erschwert die Einreise

  • 12. März 2020

Mit dem heutigen Tag müssen sich Einreisende aus bestimmten Ländern – unter anderem aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz – auf Malta in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Mit der Maßnahme soll die Ausbreitung der Corona-Pandemie verzögert werden, wie das Auswärtige Amt und das maltesische Gesundheitsministerium melden. Die Nichtbeachtung dieser Anordnung wird mit einer Strafe von 1.000 Euro belegt.

Das sind keine guten Nachrichten für #allesGOZO20. Wir stehen zurzeit mit dem Hotel und der deutschen Botschaft in Kontakt, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Wir halten Euch hier und mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.