AllesGOZO ++ Sven Hellwinkel

„Hypnose ist der Königsweg für mich“

  • 28. September 2020

Vom Grübeln zum Tiefschürfen“ lautet der Titel von Sven Hellwinkels Workshop bei #allesGOZO21. Sven ist seit 1993 privat niedergelassener Allgemeinmediziner mit eigener Praxis in Berlin. Er hat sich weitergebildet in Naturheilverfahren, Homöopathie Akupunktur, Hypnose und ist spezialisiert auf chronische Krankheitsbilder. Wir haben vorab mit ihm ein Kurzinterview geführt.

Sven, wie kam es zustande, dass sich unsere Teilnehmer nächstes Jahr auf Deinen Workshop freuen dürfen?

Ich habe in meiner eigenen Praxis schon einige Zahnärzte behandelt und festgestellt, dass sie innerhalb der Berufsgruppe der Ärzte überdurchschnittlich häufig schwer erkranken.

Das Wissen um die Organe und deren Funktionszusammenhänge nördlich und südlich des Zahnapparates kann erheblich dazu beitragen, die eigene, ärztliche Gesundheit zu stärken und lange und gesund zu leben.

In deinem Workshop geht es um Schwermut, Sorgen und Co. Wieso hältst Du diese „nur“ für Symptome?

Weil sie nie alleine auftauchen, sondern immer im Verband mit körperlichen Beschwerden, die „nerven“ können. Die alten chinesischen Ärzte lehrten durch Beobachtung, von der wir heute wieder enorm profitieren können.

Welche Rolle spielen bei der Behandlung Hypnose und TCM?

Hypnose ist der Königsweg für mich, um unbewusste Zusammenhänge zwischen Symptomen erkennen zu können. Der Weg ist vorgezeichnet, gehen muss ihn der Klient alleine und selbstverantwortlich.

TCM dient der Diagnostik, sie ist der langfristige Rahmen. Die Schulmedizin, die eine sehr junge Disziplin ist, ergänzt im Detail und wird umso wertvoller, je akuter und lebensbedrohlicher eine Erkrankung imponiert.

Auf was freust Du Dich bei „allesGOZO21“ am meisten?

Die Menschen, die Wärme, das Meer… und spannende Kurse und Begegnungen.