Alles GOZO ++ Hotel Kempinski

allesGOZO20 wird verschoben

  • 12. März 2020

Wir haben eine schlechte, aber auch eine gute Nachricht. Wie wir berichtet haben, machen Maltas Quarantänebedingungen aufgrund der Corona-Epidemie die Einreise – und damit den Kongress – praktisch unmöglich. Wir werden #allesGOZO20 deshalb verschieben müssen. Ein Jahr Vorbereitung, Organisation und sehr viel Arbeit scheinbar umsonst. Soweit die schlechte Nachricht.

Nachdem wir uns vom ersten Schock erholt haben, hat Lothar intensiv mit der Botschaft, der Sprachschule, den Ausflugsveranstaltern und dem Hotel telefoniert, gemailt und verhandelt. Und jetzt zur guten Nachricht:

#allesGOZO20 est mort, vive #allesGOZO21!

Wir können den 28. Kongress auf kommendes Jahr verschieben – weil insbesondere das Hotel mitzieht: Aufgrund der langen und guten Geschäftsbeziehung hat sich das Management bereit erklärt, die Buchung auf kommendes Jahr zu transferieren. Und dem schließen wir uns natürlich an, sprich wir werden den Kongress in 2021 für die jetzt angemeldeten Teilnehmer zu gleichen Konditionen anbieten.

Alle Kongressanmeldungen gelten also für den neuen Termin vom 24. bis 30. März 2021 – für diese wirken sich Preissteigerungen nicht aus. Zusätzlich bieten wir aber an, beim Rücktrittswunsch 25 Prozent der Kongressgebühren zu erstatten. Wer diese Variante wählt, muss sich für kommendes Jahr aber zu den dann gültigen Konditionen neu anmelden.

Wir werden alles daran setzen, das für dieses Jahr vorbereitete Programm auch im nächsten Jahr stattfinden lassen zu können – sowohl allesGOZO, als auch Gozo4Kids.

Trotz eines weinenden Auges sind wir sehr froh, dass wir angesichts der extremen Situation, zu Hause, auf Malta und überall sonst in der Welt, eine gute Lösung gefunden haben. Wir drücken Euch (und uns) die Daumen, dass wir diese Zeit gesund überstehen und nächstes Jahr wieder ein wunderbares allesGOZO erleben – Hand in Hand!