Workshop mit Gary Bruno Schmid

Es handelt sich um einen Praxis-Workshop mit Theorie (nach Bedarf) zu den Placebo- und Nocebo-Mechanismen anhand von psychogenen Heilungs- und Todesphänomenen. Ziel ist es, den Teilnehmern einen Einblick in die medizinisch-hypnotherapeutische Arbeit zu vermitteln, um 1. den Noceboeffekt zu vermeiden und 2. Immunabwehr, Wundheilung und Schmerzlinderung zu unterstützen und zu stärken: In Trance der Immunabwehr Mut zu sprechen. Zentral ist die Schöpfung einer persönlichen Selbstheilungsgeschichte hin zur Gesundheit unter Verwendung eines bewusstseinsmedizinischen Ansatzes, der Sechs-Dramaturgische-Elemente-Methode (SDE), mit verschiedenen meditativen/hypnotherapeutischen Techniken und Werkzeugen, die notwendig und hinreichend für die Stärkung einer individuell konditionierten Immunabwehr sind. Die Anwendung dynamisch geführter Vorstellungen unter Hypnose wird von den Teilnehmern selbst erlebt und erlernt. Im Fokus steht gegenseitiges üben in der Kleingruppe unter Supervision nach Demonstration im Plenum.

Grundidee: Jede Heilung ist eine Selbstheilung mit der Vorstellungskraft als Heilmittel. Die evidenz-basierte Schulmedizin bestätigt: Man kann mit der Vorstellungskraft viel mehr für die eigene Gesundheit machen, als man oftmals denkt, wenn auch manchmal weniger, als man möchte. Eine physiologische Heilung kann suggeriert und psychogen bewirkt werden. Hier spielen insbesondere sechs teils ineinandergreifende Faktoren eine zentrale Rolle, die im Zusammenhang mit jeglicher somatischen Behandlung kompatibel und fördernd sind.

Diese «sechs dramaturgischen Elemente (SDE)» sind kinderleicht zu erlernen und haben sich – jedes für sich und alle gemeinsam – als zuverlässig wirksam für die Selbstheilung erwiesen (Schmid 2010, 2013, 2015, 2017, 2018). Dies ist sowohl aus der Sicht der modernen, evidenzbasierten Schulmedizin als auch aus der Erfahrungsmedizin von gestern und heute (noch) so. Aus diesen sechs Elementen lässt sich eine praktikable, effektive, zuverlässige Methode zur individuellen Selbstheilung entwickeln.

Im Allgemeinen kann gesagt werden:
„Health is a matter of mind as well as a question of body when psychology becomes physiology.“

Referenten

Gary Bruno Schmid