Oder: Wie trittst Du denn eigentlich auf?

Workshop mit Jens von Lindeiner

Innere Ressourcen erleichtern uns unser Leben. In diesem Workshop nutzen wir nun erst einmal externe Menschen und Mittel um damit unseren inneren State zu maximieren. Dazu kommen unsere hilfreichen inneren Repräsentanzen. Und das Ganze ankern wir auf herrlich erfrischende Art.

Dieser Workshop ist für alle Menschen, die sich wünschen, dass ihre inneren (Kern-)Ressourcen und Krafttiere sich automatisch aktivieren, wenn sie einen Raum mit Ihnen unbekannten Menschen betreten, oder um für einen Vortrag kraftvoll und locker ans Rednerpult zu treten, bzw. einfach mit ruhiger Stimme eine Frage bei einem Vortrag ins bereitstehende Mikrofon zu stellen…

So können Sie nach diesem Workshop leicht, automatisch in Ihrer eigenen maximalen Power und aus neuer Sicherheit heraus öffentliche Situationen bewerkstelligen. Geplant sind zum Beispiel das freie Flanieren, das Herabschreiten einer Großen Treppe unter beobachtenden Blicken oder das Laufen auf einem Catwalk.

Wir nutzen und üben dafür mit Trance, Hypnose, Mentaltechniken und NLP-Elementen, genauso wie wir die aktive Hilfe der Anderen Kursteilnehmer nutzen. So werden das Aushalten und besser noch Ankern eines tosenden Beifalles genauso zum Programm gehören.

Gerne können wir im weiteren Kongress-Verlauf unsere Auftritte gemeinsam genießen z.B. beim Morgendlichen und Abendlichen Gang über die Große Galatreppe ins Restaurant.

Referent

Jens von Lindeiner ist Diplom-Psychologe mit eigener hypnotherapeutischer Praxis in Duisburg. Seine Ausbildung in medizinischer Hypnose erhielt er im Schwerpunkt am Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz und bei der MEG. Auf Hypnosekongressen referierte er bereits über Spezialthemen wie z.B. Hypnose nach Schlaganfall oder Hypnose mit Hochbegabten. Im Rahmen des von ihm gegründeten HiQ-Instituts arbeitet er zudem seit 2012 aktiv an der Entwicklung von Hypnose-Techniken, welchen die humanistischen Grundgedanken konsequent zu Grunde liegen.

Webseite