individuell Ursachen von Beschwerden finden

Workshop mit Frank Bittmann

Der Muskeltest nach Goodheart ist ein für Behandler wie Patient faszinierendes diagnostisches Hilfsmittel. Auf seiner Basis bietet die Applied Kinesiology (AK) alternative Zugänge zu den verschiedensten Beschwerdebildern vor allem dann, wenn die klassischen Mittel ausgeschöpft sind. Sie bietet unschätzbare Möglichkeiten gerade bei Befindensstörungen am Bewegungsapparat ohne vorliegende Organpathologie.

Der Workshop vermittelt die Grundidee der AK in Theorie und Praxis. Tatsächlich handelt es sich dabei um ein – eigentlich simples – Prinzip, das universell bei sehr vielen Gesundheitsproblemen angewandt werden kann – auch für viele Fragestellungen in der Zahnmedizin. Alles was man braucht, ist ein guter Muskeltest und zwei Basiswerkzeuge. Es wird gezeigt und ausprobiert, wie man mit diesen umgeht, wie man effektiv individuelle Ursachen für unklare gesundheitliche Probleme identifiziert. Darauf kann dann eine kausale Behandlung fußen.

Für Teilnehmer des Nachkongresses legt der Workshop eine gute Grundlage, auf der dann weiter aufgebaut werden kann.

Referent

Prof. Dr. Frank Bittmann
Leiter der Abteilung regulative Physiologie und Prävention an der Universität Potsdam

Webseite