Workshop mit Sabine und Jan Rienhoff

Bei der Behandlung von Kindern muss auch immer das Verhalten der Eltern mit berücksichtigt werden. Es gibt immer seltener die Eltern, die glauben, was der Zahnarzt sagt, und die den Therapievorschlägen und der Kompetenz Vertrauen schenken, im Gegenteil, die Eltern scheinen immer extremer zu werden. Wir finden dabei auf der einen Seite diejenigen, die ihre Kinder ganz offensichtlich vernachlässigen, und auf der anderen Seite die Eltern, die die Kinder übermäßig behüten und vor allem beschützen wollen.

Für den Zahnarzt ist es vielfach schwierig, sich auf die jeweiligen Eltern einzustellen und eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten zu einem befriedigenden Ergebnis führt.

Wir wollen in diesem Workshop neben der Darstellung unserer eigenen Erlebnisse (viele Videoaufzeichnungen) und Empfehlungen (was sagt eigentlich die Literatur dazu?) gern Eure Erfahrungen mit Eltern mit Euch diskutieren und gemeinsam Wege erarbeiten, wie man mit den verschiedenen Elterntypen umgehen kann, aber auch Grenzen für uns setzen, um nicht zur Marionette dieser Eltern zu werden.

Bringt gern eigene Geschichten über „schwierige“ Situationen mit Eltern mit.

Referenten

Dr. Sabine Rienhoff, Kinderzahnärztin, und Dr. Jan Rienhoff, Kieferorthopäde