Workshop mit Dieter Müller

Die Teilnehmer/innen lernen, wie sie unterschiedliche Körperbereiche atemtechnisch beleben und diese Vokal-Atemräume ihres Leibes für eine harmonische, weite und ausdrucksstarke Stimme öffnen können. Guter Atem und eine gesunde Stimme wirken beruhigend, entspannend und harmonisierend auf mich selbst, meine Patienten und die Mitarbeiter/innen.

Leichte Bewegungsübungen helfen uns dabei, den Atem anzuregen. Wir entdecken den Unterschied zwischen unbewusstem, willentlich geführtem und dem Erfahrbarem Atem nach Prof. Ilse Middendorf®.

Lebendiger Atem und ein lebendiger Leib sind die Grundlage für eine gesunde Stimmfunktion. Sprechstimme und Gesangstimme profitieren gleichermaßen. Sprechen und Singen ist natürlich und ursprünglich und kann uns mehr Gesundheit, Gelassenheit und Freude bringen.

Referent

Dieter Müller

1990-1999 Künstlerisches Diplom mit dem Hauptfach Bühnen- und Konzertgesang, Musikerziehung mit dem Hauptfach Rhythmik, Diplom-Musikerziehung mit dem Hauptfach Gesang an der Musikhochschule Lübeck.

2000-2005 Ausbildung zum Atempädagogen am Ilse-Middendorf-Institut für den Erfahrbaren Atem in Berlin.

Lehrauftrag für Gesang und Stimmbildung, Universität Hildesheim.

Danach Lehrauftrag an der Lübecker Musikschule.

Solo-Engagements: Kammeroper Schloss Rheinsberg, Theater Lübeck, Staatstheater Mainz, Konzerte in Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Schweden.

Ausbildung zum Lachyoga-Lehrer nach Dr. Madan Kataria.

Ausbildung zum Auraseher nach Rainer Strücker und zum Energetischen Berater nach Rainer Strücker.

In der Ausbildung zum Certified Rabine-Teacher (Funktionales Stimmtraining für Logopäden und Gesangslehrer).

Webseite